Das will ich auch!

Kontinuierliche Glukosemessung (CGM) für sich ist schon eine unglaubliche Hilfe im täglichen Zuckerchaos (wenn sie funktioniert). Aber was da einige findige Eltern von Kids mit D auf die Beine gestellt haben, das finde ich genial.
Das Tool nennt sich Nightscout/CGM in the Cloud: Mit Hilfe eines Smart-Phones können die Daten der CGM in eine Cloud übertragen und auf jedem internetfähigem Gerät (Laptop, Tablet, Smart-Phone, Pebble Watch usw.) gelesen werden – in Echtzeit!
Das bedeutet gerade für Eltern sehr kleiner Kinder mit D eine große Erleichterung. Denn so hat man immer die Blutzzuckerwerte im Blick, egal wo das Kind ist – bei FreundInnen, im Kindergarten, bei den Großeltern, … Oder auch bei größeren Kindern, die bei FreundInnen übernachten wollen oder mit der Schule auf Projektwoche fahren.
Man sieht nicht nur den aktuellen Wert, sondern auch einen Trendpfeil und auch der Blutzuckerverlauf kann angezeigt werden.
Das Tool ist kostenlos, funktioniert aber nur mit dem CGM-Gerät von Dexcom. Und natürlich braucht man auch noch die Geräte und Kabeln. Über Facebook gibt es Support.
Und wenn man das Ganze kritisch betrachtet? Also zunächst kann ich mir vorstellen, dass zB viele Teenager von dieser Art der Dauerüberwachung nichts halten. Ich bin mir auch nicht sicher, ob die Möglichkeit ständig den BZ im Blick zu haben, mich zB von der Arbeit ablenken würde und mich vielleicht auch in den Wahnsinn treiben könnte, wenn ich schlechte Werte beobachte und die/den BetreuerIn meines Kindes nicht erreiche. Die Datensicherheit ist natürlich auch ein Thema. Die BZ-Werte werden ins Internet geladen, wer weiß schon, was damit passiert.
Nichts desto trotz glaube ich, dass Nightscout/CGM in the Cloud den Alltag mit Diabetes erleichtern kann und ein bisschen Normalität ins Leben zurückbringen kann.

Infos dazu:
http://www.nightscout.info/
http://de.slideshare.net/amytenderich/nightscout-cgm-in-the-cloud-presentation-at-the-june-2014-diabetesmine-june-2014-d-data

Erfahrungsberichte von Eltern:
http://www.houstonwehaveaproblemblog.com/2014/08/nightscout-cgm-in-cloud-and-how-we-roll.html
http://www.theprincessandthepump.com/2014/08/our-cgm-in-cloud-experience.html

Interview mit einem der Gründer von CGM in the Cloud:
http://sixuntilme.com/wp/2014/07/10/cgm-cloud-part/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s